Heizwerks- und Industrietechnik GmbH aus Magdeburg

Heizwerks- und Industrietechnik GmbH

Die Kunden der Firma befinden sich in ganz Deutschland.

  • industrieller Rohrleitungs- und Anlagenbaus
  • Sanierung und Bau von Fernwärmenetze
  • Errichtung von Müllverbrennungsanlagen
  • Bau von Biogasanlagen
  • Montage von Biomassekraftwerken    
  • Planung, Projektierung und Fertigung von  
  • Fernwärmekompaktstationen
  • Heizungs- und Sanitärarbeiten incl. Komplettsanierung von Wohnblöcken
  • Industriellenlüftungsbau und Klimatechnik für Großkunden

Historie

  • 1991: Gründung der Firma Heizwerks- und Industrietechnik GmbH (HIT), damals 12 Mitarbeiter
  • Amtsgericht Magdeburg: HRB-Nr. 2969
  • Geschäftsführer:
    - Lutz Melchert
    - Bernd Lauenroth                
  • erster Firmensitz: Kraftwerksgelände in Magdeburg Rothensee
  • 1996: Umzug in den neuen Firmensitz in die Klosterwuhne
Heizwerks- und Industrietechnik GmbH aus Magdeburg
Heizwerks- und Industrietechnik GmbH aus Magdeburg

Mitarbeiter

2 Geschäftsführer

4 Ingenieure
4 Meister
2 Bauleiter

21 Rohrleitungsmonteur / Schweißer
25 Heizungs- und Sanitärmonteure
7 Sanierer
1 Elektriker

1 Vertriebsleiter
3 Bürokräfte

5 Lehrlinge

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung ist zuständig für die Qualitätsstrategie des Unternehmens HIT Heizwerks- und Industrietechnik GmbH sowie für die HIT Haus- und Gewerbetechnik GmbH. Die Verfahrensweise ist im Handbuch „Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit“ vorgegeben und wird aufgabenbezogen für die Bereiche des Unternehmens untersetzt.
Die Geschäftsführung trägt die unmittelbare Verantwortung für die Umsetzung dieses Handbuches und ist in diesem Zusammenhang auch zuständig für seine regelmäßige Bewertung und ständige Weiterentwicklung.
Durch die Geschäftsführung werden Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen gegen Abweichungen veranlasst und Ihre Umsetzung überwacht.